Beschreibung

Um den Obersee

Von Einruhr aus folgt die Wanderung dem Ufer des Obersees, ermöglicht wundervolle Ausblicke auf den See und führt in Rurberg über die Staumauer des Rursees. Naturszenarien voller Ruhe und Eleganz beeindrucken entlang der Seen auf Schritt und Tritt. Auf weiten Teilen der Strecke säumt dichter Laubwald das Ufer.

Übrigens: wem die ganze Runde zu lang ist, der kann mit einem Schiff der Rurseeflotte abkürzen (Saisonzeit Rurseeschifffahrt: April bis Anfang Oktober)

Daten und Fakten

Länge: 16 km

Dauer: 4 h

Aufstieg: 750 m

Abstieg: 750 m

Schwierigkeit: mittel

Wegbeschaffenheit: Wald- und Wirtschaftswege, Asphalt

Typ: Wanderweg

Impressionen

Weitere Informationen

Ausrüstung
Mit leichten Wanderschuhen zu bewältigen, Gehhilfen nach Bedarf.
Rucksackverpflegung zu empfehlen.

Highlights am Weg
In Einruhr bietet Ihnen die Heilsteinquelle erfrischenden Wassergenuss. Besuchen Sie das Nationalpark-Tor Rurberg mit der kostenfreien Ausstellung "Lebensadern der Natur". Der Weg führt ebenfalls über die Urftseestaumauer, der älteste und größte Staumauer der Region.

 

Karte