Beschreibung

Täler und Talsperren

Die Strecke verläuft größtenteils über befestigte Fahrradwege des Radverkehrsnetzes NRW und führt teilweise über geschotterte Waldwege. Die Wegstrecke ist mit dem Pedelec von Flyer einwandfrei befahrbar. Längere Anstiege erfolgen vor und hinter Monschau, die mit der Unterstützung des Elektroantriebs spielend zu bewältigen sind. Die Tour eignet sich auch hervorragend um Sie an zwei Tagen zu fahren. Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie in Einruhr, Rurberg, Monschau...

Daten und Fakten

Länge: 75 km

Dauer: 7 h

Aufstieg: 2.080 m

Abstieg: 2.080 m

Schwierigkeit: mittel

Wegbeschaffenheit: Asphalt, Wald- und Schotterwege

Typ: Radweg

Impressionen

Weitere Informationen

Nationalpark Tor Rurberg Eifel Touristinormation Rursee

Startpunkt der Tour
Nationalpark-Tor Rurberg

Reservierung von Pedelecs unter Tel.:02473 - 93770

Zielpunkt der Tour
Nationalpark-Tor Rurberg

Wegbeschreibung
Die Strecke führt Sie entlang der Seeufer von Obersee und Urftsee und sowie entlang der Flussufer von Urft und Olef. Vorbei an der Oleftalsperren und entlang der Deutsch-Belgischen Grenze in die Altstadt von Monschau. Durch Waldgebiete und entlang des Flusses Rur fahren Sie teils über wassergebundene und feine Schotterstrecken sowie asphaltierte Passagen und eine kurze Strecke Waldweg.

Karte